';
Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in


...Die Erfolgsgeschichte des Getränks beginnt in einer Landschaft voller Grüner Wälder, Seen und Obstwiesen.

3 Junge Männer, 3 Brüder - Visionäre, Künstler, mit der nötigen Portion kreativem Geschäftsinns veranstalten in genau dieser fruchtbaren wilden Natur ein Musikfestival.
Das Sound of the Forest.
Die Idee: Ein Festival Getränk, speziell, unverwechselbar! Neben den bereits bestehenden Cider Mix Sorten Wilder Hirsch Cider-Maracuja und dem neuen Cider-Holunder Mix gibt es nun auch einen hochprozentigen Gefährten: „Unterholz Gin“. Solo als auch mit dem Kultgetränk Wilder Hirsch ergänzt er hervorragend die Getränkefamilie der Kreativmühle Peripherique. Benannt wurde er nach einer Bühne des Sound of the Forests und dem Odenwälder Musikclub „Unterholz“.

Zwischen Wald und Wiesengrund treffen sich Fuchs & Drossel

Der schlaue Fuchs bekommt eine Gänsehaut:
„Feinster Premium Dry Gin aus den Tiefen des Waldes. Gebrannt in den Peripherien des Odenwaldes, meiner Heimat. Verfeinert mit ausgewählten Kräutern und Beeren aus dem Unterholz. Die botanische Vielfalt unter Odins Kronen romantisch verziert mit frischem Zitronengras und milder Kamille. Nur er kommt in meinen Bau.“
Das singt die Wachholderdrossel:
„Ein Gin mit federweicher und schmiegsamer Komposition. Sanft, aber dennoch aromatisch. Zunächst süßlich wie der Saft aus der Birke mit einem hauch harzigem Tannenhonig in der Nase. Dieses Zusammenspiel eröffnet im Mittelteil die spritzige Kombination aus Zitronengras mit einer Note ätherischer, kostbarer Öle, gewonnen aus den geheimen Waldkräutern. Die leichte Würze und erfrischende Spritzigkeit beflügelt im Nachgang noch lang anhaltend die Geschmacksnerven.“